Scheurich GmbH - Internetseite

Navigation: Geschäftsbereiche | Prozessautomation







Prozessautomation


Von der Elektroplanung bis zur weltweiten Inbetriebnahme erstellen wir Steuerungen in modernster Technik für Produktionsanlagen vom Wareneingang bis zum Fertigprodukt.




Inbetriebnahme

Fachkräfte unserer SPS-Abteilung nehmen die vorgeprüften Steuerungen an der Zielanlage Vorort in Betrieb und garantieren einen reibungsfreien Anlauf der Produktionsanlagen.


Fernwartung

VPN Fernwartung für Computer und SPS als Dienstleistung, stellt im Bedarfsfall eine schnelle Hilfeleistung bzw. Störungsdiagnose sicher und das auch über Kontinente hinweg.


Modernisierungen

Wir führen auch steuerungstechnische Modernisierungen von sämtlichen bestehenden Anlagen aus.



Elektroplanung

Stücklisten, Kabelliste, Stromlaufplan, Klemmenplan und Kabelübersichtsplan sind in allen Sprachen möglich. Wir erstellen die Elektroplanung in E-PLAN P8 als Firmenstandard, Alternativen sind auf Anfrage möglich.









Steuerungsbau / Schaltschrankbau

Bei Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen helfen wir Ihnen bei der Zoneneinteilung und Interpretation von ATEX – Vorschriften. Nachweis der Eigensicherheit.







SPS-Programmierung

Erfahrene Automatisierungstechniker lösen ihre Prozessaufgaben z.B. mit Siemens SIMATIC STEP 7 TIA Portal, S7-1500, S7-1200, S7-300 oder Allen Bradley und nehmen die Anlagen weltweit in Betrieb.





Prozessleitsystem SENTIS.NET®

Das von uns entwickelte Prozessleitsystem SENTIS.NET® eignet sich zur Verwaltung und Überwachung verschiedenster Produktionsprozesse in modernen Industriebetrieben.

  • Rezeptur- und Auftragsverwaltungssystem als Client-Server Lösung.
  • Materialverfolgung und Lagerverwaltung.
  • Die Universallösung für alle Mischprozesse in der Chemie-, Pharma-, Mineralstoff-, Gummi- und Lebensmittelindustrie.

  • Client / Server

    SENTIS.NET® ist ein Client / Server basierendes Prozessleitsystem zur Verwaltung und Überwachung verschiedenster Produktionsprozesse in modernen Industriebetrieben. Sie bindet verschiedene Automatisierungssysteme (wie z.B. Siemens, Allen Bradley, Mitsubishi, Fanuc usw.) ein und überträgt Soll- und Istwertdaten zu den jeweiligen Steuerungen.
  • MES und ERP

    SENTIS.NET® vereint die Funktion eines MES (Manufacturing Execution System) und Teile eines ERP Systems (Enterprise-Resource-Planning) bzw. bildet die Schnittstelle zum ERP (wie z.B. AS400, SAP, Blending usw.).
  • Qualitätssicherung

    SENTIS.NET® bietet eine Rückverfolgung von Produktionsprozessen aller beteiligten Komponenten von der Rohstoffeinlagerung bis zum Fertigprodukt. Dadurch wird eine nachweisbare Qualitätssicherung gewährleistet und somit dem Produkthaftungsgesetz Rechnung getragen.
  • Produktionsdaten

    SENTIS.NET® verwaltet alle produktionsrelevanten Informationen in einer Zentralen redundanten Datenbank (MySQL, Oracle, MSQL usw.). Somit ist gewährleistet, dass alle Produktionslinien immer auf die aktuellsten Daten zugreifen. Das macht SENTIS.NET® zu einem „Echtzeit Prozessleitsystem“.
  • Vorteile

      Unternehmensziele für die Realisierung moderne Produktionslinien:
    • hohe Termintreue
    • kurze Durchlaufzeiten
    • hohe Kapazitätsauslastung
    • geringe Lager- und Werkstattbestände
    • hohe Lieferbereitschaft
    • hohe Flexibilität
    • gleichmäßige Kapazitätsauslastung
    • hohe nachweisbare Qualität mit Chargenrückverfolgung

  • Einsatzgebiete

      Das modulare Leitsystem SENTIS.NET® wird in verschiedensten Bereichen eingesetzt wie:
    • Kunststoffindustrie
    • Gummiindustrie
    • Putz und Mörtelindustrie
    • Kleinkomponentenanlagen
    • Pressensteuerungen
    • Glasindustrie
    • Klärwerktechnik
    • Trocknungsanlagen
    • Pharmaindustrie
    • Chemieindustrie


Download PDF-Flyer

top